Gesundheit braucht Politik 4-2016

 

Kämpfe im Gesundheitswesen

Inhalt

Das ganze Heft finden Sie zum Download, wenn Sie das Bild anklicken.

  • Thomas Kunkel: Kämpfe im Gesundheitswesen
  • Nadja Rakowitz: Jünger als vor zehn Jahren! Jahreshauptversammlung des vdää – 30 Jahre vdää
  • Hans-Ulrich Deppe: Demokratische Medizin als soziale Bewegung. Zur Entstehung und Ideengeschichte des vdää
  • Nadja Rakowitz: Schafft zwei, drei viele Charités. Über die Kämpfe um einen Tarifvertrag Entlastung
  • »Das ganze System ist krank«. Interview mit dem Saarbrücker Klinikseelsorger Hermann-Josef Mayers
  • Bündnis pro Krankenhäuser wohnortnah stellt sich vor
  • Pressemeldung: Sagen Sie Nein. Zur Abstimmung über die umstrittene Reform des Arzneimittelgesetzes
  • Interview des Ärztlichen Kreis- und Bezirksverbandes München: 30 Jahre Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte
  • Bernhard Winter: Virtuoses Auslassen
  • Gerrit Hoekman: Rückkehr der weißen Wut. In Belgiens Pflegesektor protestieren die Beschäftigten für bessere Arbeitsbedingungen
  • Nadja Rakowitz: Kämpfe im Gesundheitswesen in Griechenland
  • Nadja Rakowitz: Eine feste Größe. Kämpfe für gesetzliche Personalbemessung in NY
  • Franziska Hommes: Die bleibende Bedeutung der sozialen Determinanten von Gesundheit
  • vdää on tour: Von Alt Rehse nach Hadamar
  • Spendenaufruf: Eine Poliklinik für die Veddel

vdaeae verein

Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte
Gesundheit braucht Politik wird vom ärztlichen Berufsverband vdää herausgegeben, der sich als Alternative zu standespolitisch wirkenden Ärzteverbänden versteht.

zur Webseite

Finde uns auf